Walcker-Orgel in Krefeld

Die Walcker-Orgel in Krefeld


Vortragsreihe „Quo vaditis“ – alle Termine, Referenten und Themen

Geschichte und Restaurierung
Fotos vom „Leben“ der Orgel
Foto-Galerie: Die Restaurierung
Die Lutherkirche
Disposition der Orgel
Die pneumatische Orgel
Aktuelle Konzerte
Unsere Matineen
Konzertarchiv
Vortragsreihe „Quo vaditis “
Archiv der Vortragsreihe
Kommentare zur Orgel
Der Förderverein
Spenden und Sponsoring
Linkseite
Kontakt
Newsletter bestellen
Impressum
Startseite

Im März 2017 startete der Förderverein eine 13-teilige Vortragsreihe mit dem Titel „Quo vaditis? (Wohin geht ihr?)“. 13 Referenten aus Kirche (evangelisch und katholisch), Politik, Wissenschaft und Kultur sprechen über aktuelle Themen unserer Gesellschaft, die uns heute, aber auch mit Blick auf die Zukunft bewegen. Die Vorträge finden jeweils um 19 Uhr montags statt.
Zum Konzept der Reihe gehört, dass die Orgel jeweils mit von der Partie ist; in gesellschafts- und kirchenpolitischer Entwicklung vergangener Jahrhunderte hat die Musik stets eine nicht unerhebliche Rolle gespielt. Martin Luther wusste um die Wirkung von Musik und erreichte seine Anhänger auch mit eigenen Liedschöpfungen. Architektonisch hat die Orgel in der Lutherkirche auch optisch ihren Platz als Verkünderin des Wortes; sichtbare Konfession.
Die Vortragsreihe versteht sich im besten Sinne als „reformatorisch“ – es darf und soll diskutiert werden.

Quo vaditis - Vortragsreihe 2017

4. September: Krankenhäuser in christlicher Trägerschaft – Auslaufmodell oder Zukunftsperspektive?. Prof. Dr. Hans-Jürgen von Giesen, Cefarzt der Neurologie im Alexianer-Krankenhaus Krefeld

25. September: Ökumenische Theologen mit Pinsel, Farben und Staffelei. Malerei an der Schwelle der Konfessionalisierung am Schwerpunktbeispiel Lukas Cranach: Was sie uns heute zu sagen hatDr. Jakob Johannes Koch, Referat Kunst, Kultur und Erwachsenenbildung der Deutschen Bischofskonferenz in Bonn

9. Oktober: Eine erste Unternehmerin: Katharina von Bora; Luthers Ehefrau – die Begründerin des Pfarrhauses Thomas Stockkamp, Pfarrer i.R. (vorm. Markuskirche in Krefeld)

23. Oktober: Und Gott sprach: „Es werde Licht!“ Über ein naturwissenschaftliches Rätsel von metaphysischer Dimension. Prof. Dr. Johannes Rybach, Professor für Physik an der Hochschule Niederrhein

13. November: Hunde kennen keine Feierlichkeit! (Erik Satie). Rituelle Aspekte in Alltag, Musik, Lyrik und Architektur. Prof. Dr. Hartwig Frankenberg, Professor em. für Design- und Kommunikationstheorie (FH Augsburg), freischaffender Kultursemiotiker, Düsseldorf

27. November: Perspektiven am Ende des Reformationsjubiläums. Burkhard Kamphausen, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Kefeld-Viersen

Ein Verzeichnis der bereits gehaltenen Vorträge finden Sie hier.


- - -

Der Eintritt zu den Vorträgen ist frei; zur Finanzierung dieser und anderer Veranstaltungen rund um die Walcker-Orgel bitten wir aber um Spenden.

Wenn Sie Interesse daran haben, sich direkt von uns per Mail informieren zu lassen, haben Sie die Möglichkeit, sich in unsere Abonnenten-Liste für den Newsletter eintragen zu lassen. Dieser Newsletter ist kostenlos.

- - -

Der Förderverein Walcker-Orgel plant und organisiert für die Gemeinde kirchenmusikalische Veranstaltungen. Eine Übersicht zu den aktuell anstehenden Konzerten finden Sie hier.