Walcker-Orgel in Krefeld

Die Walcker-Orgel in Krefeld


Foto-Galerie: Rückkehr der Orgel

Geschichte und Restaurierung
Fotos vom „Leben“ der Orgel
Foto-Galerie: Die Restaurierung
Die Lutherkirche
Disposition der Orgel
Die pneumatische Orgel
Aktuelle Konzerte
Unsere Matineen
Konzertarchiv
Vortragsreihe „Quo vaditis “
Archiv der Vortragsreihe
Kommentare zur Orgel
Der Förderverein
Spenden und Sponsoring
Linkseite
Kontakt
Newsletter bestellen
Impressum
Startseite

Große Ereignisse werfen ...

ihre Schatten voraus: Werkzeug an der Orgel
Am 19. April 2010 war es soweit: Der Transporter der Orgelwerkstatt war bis oben hin gefüllt mit Kisten voller reparierter und neuer Pfeifen, dem restaurierten Spieltisch und drei Orgelbauern: Nun begann der Wieder-Einbau. Kalkuliert sind zwei bis drei Monate Arbeit hier vor Ort. Ein Einweihungstermin ist zu diesem Zeitpunkt zwar geplant, steht aber noch nicht definitiv fest.

Fast ein bisschen geheimnisvoll: Teile aus dem Inneren der Orgel.

Hier lagern die alten Metall- und Holzpfeifen ...

sauber sortiert und sicher gestapelt.

106 Jahre alt - und immer noch in Ordnung: Die Orgel war in einem relativ guten Zustand, so dass vergleichsweise wenig Substanz ersetzt werden musste.

Kisten mit Pfeifen ...

werden in die Kirche geschafft.

Dann das Herzstück:

Der Spieltisch wird aus dem Transporter gezogen.

Er ist extrem schwer durch die viele Bleirohre im Inneren (siehe Werkstattfotos).

Geschafft! Das Prachtstück steht in der Kirche.

Weitere Bilder:
Endspurt: Intonation und Fertigstellung Mai/Juni 2010
Beginnende Intonation (27. Mai 2010)
Anschluss Spieltisch (12. Mai 2010)
Wieder-Einbau (3.-12. Mai 2010)
Wieder-Einbau (29. April 2010)
Rückkehr nach Krefeld (19. April 2010)
Fotos aus der Werkstatt (März 2010)
Fotos vom Ausbau der Orgel (Herbst 2009)